Worum geht's?

Das Jugendforum der Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen ist ein Zusammenschluss von derzeit 13 Jugendlichen aus dem Landkreis zwischen 14 und 27 Jahren, die den Jugendfonds verwalten. Darin stehen insgesamt 10.000 Euro zur Verfügung. Gemeinsam wird über Projektanträge von Jugendlichen entschieden. So bekommen Ideen von Jugendlichen für Kinder- und Jugendliche mehr Gehör.

Ihr beratet, ihr entscheidet. Ich helfe beim Papierkram.

Außerdem trägt das Jugendforum Belange und Ideen von Jugendlichen in ihrem Ort zusammen und unterstützt die Beteiligung.

 

Was ist euch wichtig?

Welche Projekte möchtet ihr umsetzen, damit es in eurem Dorf, eurer Stadt, eurer Schule, eurem Club, in eurem Sinne voran geht?

Diese Ideen könnt ihr aufschreiben und an uns senden oder natürlich auch erstmal anrufen und besprechen.

 


 

Hast Du Lust beim Jugendforum mitzumachen? Klasse, ruf mich an oder schreib per WhatsApp. 

 


Nützliche Links

Leifaden Jugendbeteiligung

 

Bedeutung § 47a, Sächsische Gemeindeordnung; Jugendbeteiligung



Blog

Jugendparlament Taucha

Vielen Dank für das große Engagement und die vielen tollen Aktionen!

 

Es hat viel Zeit und Kraft gekostet, das Jugendparlament aufzubauen und um so mehr dürfen sich die Beteiligten freuen, dass es nun heute so erfolgreich läuft. Ein Beispiel für andere Orte das Mut macht, auch gegen Widerstände dranzubleiben.

Tom Richter, aus dem Jugendparlament Taucha, ist auch Mitglied im Jugendforum Nordsachsen. Gemeinsam mit den Jugendlichen des Forums engagieren wir uns für starke Jugendbeteiligung in Nordsachsen und unterstützen die Bestehenden als auch neuere Jugendgruppen, die sich ebenfalls zu Jugendräten, Jugendparlamenten oder ähnlichem entwickeln wollen.

 

0 Kommentare

Es ist noch Geld da

0 Kommentare

qrage

qrage.online ist das Online-Magazin von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, gemacht von und für Schüler*innen des Courage-Netzwerks. Das jährlich erscheinendes Magazin „q.rage“ findet ihr hier.

 

qrage.online ist eine Plattform für spannende Themen und vielfältige Meinungen. Courage-Schüler*innen aus ganz Deutschland können mit ihren Ideen und Texten daran mitwirken.

 

Wer kann mitmachen?
Schüler*innen ab 14 Jahren, die eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage besuchen, gerne schreiben und der Welt was zu erzählen haben.

 

Was sind unsere Themen?
Alles, was uns auch im Rahmen von Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage bewegt. Wie wollen wir leben? Wie wollen wir lieben? Was sind unsere Hoffnungen und Ängste? Eure Aktionen, Projekte und Ideen. Eure großen und kleinen Fragen und Ansichten zum Geschehen in der Welt und eurer Nachbarschaft.

 

Mehr findet ihr hier: https://qrage.org/

0 Kommentare

Dies und das

Politiker sind oftmals auch total schwer zu verstehen und es fällt nicht leicht, länger zuzuhören. Oder? Viele kennen Wissen2Go bestimmt und wer nicht, hier der Youtube Link. Viele aktuelle Themen werden hier kurzweilig rübergebracht. Vielleicht habt ihr auch Lust mit uns einen Youtube Kanal zu erstellen, worüber ihr für Jugendliche in Nordsachsen aktiv seid. Was meint ihr dazu?