Für ein vielfältiges, tolerantes und demokratisches Nordsachsen.

Mach mit.

Im Landkreis Nordsachsen gibt es zwei Partnerschaften für Demokratie mit unterschiedlichen regionalen Zuständigkeiten. Für die Orte Eilenburg, Laussig und Bad Düben ist die Partnerschaft für Demokratie Eilenburg-Bad Düben-Laussig zuständig, für alle anderen Orte im Landkreis die Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen.

Als Koordinierungs- und Fachstellen der Partnerschaften für Demokratie in Nordsachsen informieren, beraten und begleiten wir zivilgesellschaftliches Engagement für ein vielfältiges, friedliches und demokratisches Miteinander gefördert durch das Bundesprojekt Demokratie leben! - Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit.

 

Wir unterstützen die zielgerichtete Zusammenarbeit aller vor Ort relevanten Akteur*Innen bei Aktivitäten gegen Extremismus und Ideologien der Ungleichwertigkeit, Gewalt und Menschenfeindlichkeit.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit fördern wir die nachhaltige Entwicklung des demokratischen Gemeinwesens in lokalen und regionalen Bündnissen. Wir setzen uns ein für eine Kultur der Kooperation des respektvollen Miteinanders.

Demokratie fördern. Vielfalt gestalten. Extremismus vorbeugen.

Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen

Ansprechpartnerin Janet Liebich

Partnerschaft für Demokratie in Eilenburg, Laußig und Bad Düben

Ansprechpartnerin Elisabeth Desta



News/ Blog

Die sind nicht alle wie sie aussehen...

mit diesen Worten schwächte die Stasi in den 80ern die vermeintliche Bedrohung des Staats durch Punks in der DDR etwas ab. Was es nicht weniger gefährlich machte und einige Punks dennoch in den Knast brachte. Wie es war, in der DDR als nicht staatskonform zu gelten, konnte man eindrucksvoll am 4. Juli im Brückenkopf in Torgau erleben. IG Rock e.V. veranstaltete eine Lesung mit Geralf Pochop und seinem Buch "Untergrund war Strategie" und anschließendem Konzert zweier Punkbands. Als Jugendliche/r in einer Subkultur in der DDR gehörten Verhöre, Überwachungen und andere Repressalien dazu. Viele der anwesenden Jugendlichen hörten sichtlich gespannt zu, was es bedeutete für Meinungsfreiheit, "Anders sein" und das Recht auf ein individuelles Leben einzustehen. 
Die multimediale Lesung war eine Mischung aus Zeitzeugenberichten, Bildern, Musik und Textpassagen, die gelungen miteinander verknüpft wurden. 
Im Anschluss gab es feinen Punkrock. Die Jugendlichen von Körperspannung stehen etablierten Punkbands in nichts nach. Es war klasse! Vielen Dank an alle Beteiligten. So vielfältig gestaltete Erinnerungskultur ist eine gutes Mittel gegen das Vergessen.
Aktuell erleben wir in Hongkong, das man eingesperrt wird, wenn man ein weißes Blatt Papier hoch hält oder seine Meinung äußert, Hongkong möge autonom bleiben. Das darf nachdenklich stimmen.
mehr lesen 0 Kommentare

Ein toller Song

Wunderbar wortgewandt spricht hier Sebastian Krumbiegel auch aus unserem Demokratieherzen. Unbedingt anhören.

mehr lesen 0 Kommentare

Partnerschaft für Demokratie

Inhalte unseres Blogs speziell rund um die PfD in Nordsachsen, Termine, Organisatorisches und mehr.

Jugendforum Nordsachsen

Inhalte unseres Blogs speziell aus den Themengebiet Jugendfonds und Jugendforum.



Termine

Unser Ziel ist es auch, die verschiedenen Veranstaltungen zur Thematik bekannt zu machen. Senden Sie uns Ihre Termine, die sich um Demokratie fördern, Vielfalt gestalten, Extremismus vorbeugen und bürgerschaftliches Engagement drehen. In unserer Terminübersicht kann sich dann jeder Interessierte informieren, auch über vergangene Ereignisse.