Für ein vielfältiges, tolerantes und demokratisches Nordsachsen.

Mach mit.

Im Landkreis Nordsachsen gibt es zwei Partnerschaften für Demokratie mit unterschiedlichen regionalen Zuständigkeiten. Für die Orte Eilenburg, Laußig und Bad Düben ist die Partnerschaft für Demokratie Eilenburg-Bad Düben-Laußig zuständig, für alle anderen Orte im Landkreis die Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen.

Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen

Ansprechpartnerin Janet Liebich

Partnerschaft für Demokratie in Eilenburg, Laußig und Bad Düben

Ansprechpartnerin Elisabeth Desta


Als Koordinierungs- und Fachstellen der Partnerschaften für Demokratie in Nordsachsen informieren, beraten und begleiten wir zivilgesellschaftliches Engagement für ein vielfältiges, friedliches und demokratisches Miteinander, gefördert durch das Bundesprojekt Demokratie leben! - Aktiv gegen Extremismus, Gewalt und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

 

Wir unterstützen die zielgerichtete Zusammenarbeit aller vor Ort relevanten Akteur: innen bei Aktivitäten gegen Extremismus und Ideologien der Ungleichwertigkeit, Gewalt und Menschenfeindlichkeit. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit fördern wir die nachhaltige Entwicklung des demokratischen Gemeinwesens in lokalen und regionalen Bündnissen und informieren über örtliche Beratungsstellen und Neuigkeiten.

Wir setzen uns ein für eine Kultur der Kooperation des respektvollen Miteinanders. Gemeinsam mit Ihnen machen wir Demokratie erfahrbar, erlebbar und verständlich.

Die neue KuF ist ein der

Mein Name ist Ludwig Henne. Seit Anfang 2022 begleite ich die Koordinierungs- und Fachstelle (KuF) innerhalb der Partnerschaft für Demokratie (PfD) Nordsachsen. Meine Vorgängerin Janet Liebich übergibt an mich und übernimmt eine andere Tätigkeit innerhalb der Diakonie Delitzsch Eilenburg.

 

Ganz neu bin ich nicht, da ich schon seit August 2020 für beide Partnerschaften in Nordsachsen gearbeitet habe. Hier war ich vor allem für Projektanträge und -abrechnungen, die Buchhaltung und in Teilen für unsere Demokratie-Kampagne #mischmit zuständig. Ich mischte also schon eine Weile mit und die/der ein oder andere wird mich schon kennengelernt haben. Nun bin ich aber sehr gespannt auf die Arbeit und auch sehr froh, dass Janet Liebich weiterhin noch einige Stunden pro Woche in das Projekt involviert ist und mir beim Einarbeiten und der Übergabe hilft.

 

Ein paar kurze Worte zu mir: 1979 in Leipzig geboren und nie so richtig weggekommen, aber viel in (Ost)Europa und der Welt gereist und immerhin während meines Studiums der Kulturwissenschaften in England gearbeitet und in Hongkong Magisterarbeit geschrieben (und durch China gereist). Danach an der Uni Leipzig als Fundraiser gearbeitet und von 2010 bis 2012 in der Ostslowakei (Kosice) eine Künstlerresidenz im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt aufgebaut. Von 2012 bis 2020 war ich als freischaffender Kulturmanager selbstständig und in vielen kulturellen Bereichen unterwegs: von Comic-Projekten und -ausstellungen über Galerist und Literatur- und Kunstfestivals bis hin zu inklusiven Buchprojekten in Äthiopien…

 

…und bei all den Projekten und Tätigkeiten war ich jede Minute heilfroh darüber, die Freiheit all das machen zu können. Dabei ist mir auch klar geworden, dass dies keine Selbstverständlichkeit ist und jede und jeder zu dieser Freiheit beitragen kann und muss. Deshalb bin ich nun – für mich ganz logisch – bei der Partnerschaft für Demokratie in Nordsachsen gelandet und werde hier all mein Tun und Handeln darauf ausrichten, Demokratie und Vielfalt im Landkreis zu stärken und jegliche Form von Menschenfeindlichkeit zu bekämpfen: Kein Fußbreit der Dummheit!

 

PS: Und ich lebe im Leipziger Süden mit einigen mir sehr wichtigen Freunden, mit meiner Freundin und meinen drei kleinen wilden Kindern. Dementsprechend sind Vaterfreuden und -sorgen bei mir immer ein sehr guter Gesprächseinstieg 😊     

 

0 Kommentare

#mischmit und zeig gemeinsam mit vielen Anderen wie vielfältig und engagiert wir Menschen in Nordsachsen sind.


Zur Partnerschaft gehört auch das Jugendforum Nordsachsen. Hier engagieren sich Jugendliche für Jugendprojekte aus dem Landkreis und verteilen die Gelder des Jugendfonds. Was dort so los ist, können sie im Jugendblog lesen.


Unser Ziel ist es auch, die verschiedenen Veranstaltungen zur Thematik bekannt zu machen. Senden Sie uns Ihre Termine, die sich um Demokratie fördern, Vielfalt gestalten, Extremismus vorbeugen und bürgerschaftliches Engagement drehen. In unserer Terminübersicht kann sich dann jeder Interessierte informieren, auch über vergangene Ereignisse. Rückblicke finden Sie hier.


Hier finden Sie fortlaufend alle Artikel mit Berichten zu Projekten, Wissenswertes und mehr.